Title Sequences: Zeitreisen mit YouTube

Aufgrund meines jungen Alters sind die 90er-Jahre und alles davor an mir eher erinnerungslos vorbei gegangen und da ich ein Faible für title sequences (das bunte Filmchen das jede Sendung einleitet) habe, ist immer wieder interessant zu schauen, wie diese früher mal aussahen und dank YouTube gehen solche Zeitreisen ganz einfach. Das Archiv ist so groß, dass man jeden Tag was Neues findet.

Eine der Besten in diesem Geschäft ist wohl die britische BBC, deren Grafikabteilung schon vor 30 Jahren genial wahr. Eines der Glanzstücke ist wohl die Eröffnung der Wahlsendung von 1979. Ich schwanke jedes Mal zwischen Wow und Was haben die denn geraucht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=rsKfRi6kKkc

Aber auch beim deutschen Pendant, der ARD, gibt es so etwas. 15 Jahren später mit der Eröffnung der tagesthemen im Jahre 1994.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=nnmNs8LzTVg

Es ist immer wieder spannend zu sehen, was so damals möglich war und wie kreativ man trotz technischer und grafischer Eingeschränktheit doch war. Heute sind viele Eröffnungen einfach billiger, vor allem unkreativer, 3D-Flippi-Bunti (aktuelle Grausamkeit: RTL-Explosiv und RTL-Exklusiv, früher natürlich viel besser) oder man lässt die Title Sequence einfach weg (z.B. ZDF heute journal oder ARD Brisant). Gutes findet mal leider nur noch bei US-Serien (z.B. True Blood, weitere Beispiele bei The Art of Title Sequence). Schade eigentlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.